#

Lippenpflege im Sommer

Bei den Lippen handelt es sich um eine Übergangsschleimhaut. Diese ist sehr viel empfindlicher als unsere normale Haut, aber unempfindlicher als die „echte“ Schleimhaut, z.B. die der Mundhöhle.

Im Sommer brauchen die Lippen nicht so viel Fett, wie im Winter. Dennoch sollte man sie ab und zu eincremen. Wichtig ist dabei insbesondere der UV-Schutz, um Herpes vorzubeugen.

Lippenpflege bei spröden Lippen ist individuell sehr verschieden. Die meisten Menschen kommen mit einem Fettstift („Labello“) gut zurecht. Manche brauchen mehr Fett, diese sollten dann spezielle Lippensalben („Balsam“) anwenden.

Grade im Sommer steigt die Gefahr, Herpesbläschen zu bekommen, weil das Sonnenlicht die Abwehrkraft der Haut und der Schleimhaut gegenüber bakteriellen oder viralen Infekten verringert (so wie übrigens auch Stress oder das Vorliegen anderer Infektionen wie einer Erkältung oder Grippe). Dadurch erhöht starke Sonneneinstrahlung das Risiko, einen Lippenherpes zu bekommen.

In den allermeisten Fällen trägt man das Herpes- Virus bereits in sich; es „schlummert“ in einem Nerven- Knotenpunkt (Ganglion) tief unter der Haut des Gesichtes. In ganz bestimmten Situationen (starke Sonneneinstrahlung, Stress, Erkältung, Grippe oder alles zusammen) werden die „schlafenden“ Viren aktiviert. Sie wandern immer an demselben Gesichtsnerven in Richtung Haut und produzieren deshalb immer an denselben Stellen oder in unmittelbarer Nähe die typischen juckenden oder brennenden Bläschen der Haut.

Herpes ist sehr ansteckend insbesondere dann, wenn frische Bläschen da sind. Ist der Herpes trocken und verkrustet, ist er nicht mehr ansteckend. Mehr als 50% der jungen Erwachsenen in Deutschland tragen das Herpes Virus ständig in sich. Hat man sich einmal angesteckt („Kuss- Krankheit“, „Studentenkrankheit“), behält man das Virus sein Leben lang. Gefährlich kann es für Säuglinge, sehr alte Menschen oder Menschen mit herabgesetzter Immun- Abwehr sein (z.B. HIV-Patienten). Diese können lebensbedrohliche Erkrankungen wie eine Meningitis (Hirnhauterkrankung), Encephalitis (Gehirninfektion) oder eine virale Lungenentzündung bekommen.

Normalerweise aber ist der Herpes- Virus harmlos und nicht gefährlich - nur lästig!

Bildnachweis: beautiful girl in raspberries © elenagoroshka @ fotolia